Ferienprogramm 2016


Das Ferienprogramm der Tischtennisabteilung in der heimischen Jahnhalle hat allen Beteiligten viel Freude bereitet. Sieben Stunden Spaß für Kinder von 8-15 Uhr. Nach der Begrüßung fanden einige Tischtennisübungen ohne Platte statt, wie zum Beispiel ein Hindernisparcour und spannende Wettkämpfen zwischen Zweierteams. Weiterhin gab es abwechslungsreiches Spiel mit Schläger und Ball. Organisator Gunter Lipowsky, hatte mit seinen Helfern Elly Düll, Klaus Burger, Walter Hummes, Roman Fink, Richard Düll und Abteilungsleiter Wolfgang Lorenz alle Hände voll zu tun. Nach dem Aufbau der Platten fanden Rundlaufspiele und Wettkämpf beim „Rundlaufscabble“ statt. Zum Mittagessen servierten Iris Lipowsky und Angela Lorenz leckere selbstgemachte Hamburger. Nachmittags ging es mit einem Turnier weiter, das in Vierergruppen der Leistungsstäke nach eingeteilt wurde. Gleichzeitig wurde an einer gesonderten Platte vom zertifizierten C-Trainer Wolfgang Lorenz Tischtennistechnik für den Auf- und Rückschlag geübt. Stolz hielten am Schluss die Sieger ihre Urkunden in der Hand. Die Zeit verging wie im Flug.
Artikel von Roland
Card image cap

August-Gruppe

Card image cap

September-Gruppe